HeaderBild
Als Juwelier fürs Leben ist CHRIST, Deutschlands Nr. 1 der Juweliere, die erste Adresse, wenn es um Diamanten, glanzvollen Schmuck und Uhrmacherkunst geht. Seit 1863 schlägt unser Herz dafür, zu begeistern, zu inspirieren und Freude zu schenken – mit Leidenschaft, Exzellenz und Innovation. Unser Antrieb: Die Liebe für das Schöne und das Lächeln unserer Kunden. Nutzen Sie Ihre Chance, unsere Erfolgsgeschichte aktiv mitzugestalten und werden Sie Teil des CHRIST Teams in Hagen als
 

Studentische Aushilfe Kundenservice E-Commerce (m/w)

Voll- und Teilzeit im Schichtdienst ( Montag - Samstag)

Was diesen Beruf bei CHRIST so besonders macht
 
Eine lange Tradition sowie Trends und Lifestyle begleiten Ihren Beruf. Wir bieten Ihnen vielseitige und spannende Aufgaben. In einem dynamischen und zukunftsorientierten Arbeitsumfeld werden Sie in ein engagiertes und motiviertes Team integriert und übernehmen vom ersten Tag an Verantwortung.

Sie haben abwechslungsreiche Aufgaben
 
  • Individuelle Betreuung unserer Kunden in Deutschland und Österreich per Telefon, E-Mail und Chat
  • Selbständiges Formulieren von E-Mails auf Anfragen unserer schmuckinteressierten Kunden
  • Identifikation von Schwachstellen in den Prozessen
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Qualität der Kundenhotline
Sie bringen viel mit
 
  • Freude am Umgang mit unseren Kunden sowie Einfühlungsvermögen und freundliches Auftreten
  • Eine strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise verbunden mit einem hohen Qualitätsanspruch an die eigene Arbeit
  • Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten in Wort und Schrift sowie eine hohe Service- und Dienstleistungsorientierung
  • Sichere MS Office-Kenntnisse, Affinität für Internet-Technologien sowie idealerweise Produktkenntnisse im Uhren- und Schmuckbereich
  • Flexibilität

Sie möchten mit uns und über sich hinaus wachsen? Bereichern Sie uns mit Ihrer Persönlichkeit, Ihren Stärken und frischen Ideen – wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung!

 

CHRIST Jueweliere
Your browser is out of date!

Update your browser to view this website correctly. Update my browser now

×